„Seit Bestehen der Bundesrepublik wurde noch nie so spürbar mit den Menschen gearbeitet“

Diese und andere so hohle wie sprachwidrige Phrasen drischt die Hallische Arbeitsagentur zum fünfjährigem Jubiläum von Hartz IV.

Weitere Ergebnisse des 5-Jahres-Fazits: 70% aller Kunden würden binnen 15 Arbeitstagen nach Arbeitslosmeldung ein qualifiziertes Erstgespräch mit Profiling erhalten, mit 80% aller Kunden werde eine individuelle Integrationsstrategie vereinbart, bei den Jugendlichen seien es sogar 90%.

„Profiling“ und „individuelle Integrationsstrategie“ also. Bedauerlich ist es jedoch, dass die Sozialdisziplinierung nur sprachlich scheitert. Dann doch lieber spätrömische Dekadenz.