Archiv für April 2010

Viel Spaß, Berlin!

Berlin beweist dieser Tage, dass es nicht nur ein Herz für Bio-Muttis und Galeristen, sondern auch für konservativer Arschlöcher hat: Jan-Hendrik Olbertz zum neuen Präsidenten der HU gewählt.
Wir dokumentieren hier einen kurzen Text des Hallischen Freundeskreis Kritik zu diesem illustren Herren: (mehr…)

Vortragsreihe: Tradition oder Moderne? Die Aktualität der Aufklärung im ‚Nahen Osten‘

Wir weisen hiermit freundlich auf eine Vortragsreihe hin, die in diesem Semester an der Uni Halle durchgeführt wird

11.05.2010 – 18.30 – Melanchthonianum, Uniplatz, HS XV – Geert Hendrich – Antimoderne Internationale? Aufklärung und Gegenaufklärung in der arabo-islamischen Welt

19.05.2010 – 18.30 – Mel, HS XVIII – Hoda Salah – Länderbeispiel Ägypten

03.06.2010 – 18.30 – Mel, HS XVIII – Nagih Al-Obaidi – Länderbeispiel Irak

08.06.2010 – 21.00 – Kino Zazie – Iranisches Untergrundkino – Moslem Mansouris “Epitaph” und “Utopia”

09.06.2010 – 18.30 – Mel, HS XVIII – Saba Farzan – Länderbeispiel Iran

23.06.2010 – 18.30 – Mel, HS XVIII – Hannes Bode – Fragen nach Aufklärung. Gibt es eine arabo-islamische „Öffentlichkeit“?

29.06.2010 – 21.00 – Kino Zazie – Nouri Bouzids “Making off – Kamikaze” über den (selbst-)mörderischen Islamismus

07.07.2010 – 18.30 – Mel, HS XVIII – Esfandiar Tabari – Die Dialektik der Aufklärung im Iran: Vernunft gegen Mythos?

13.07.2010 – 21.00 – Kino Zazie – “Barakat”, über die Reise zweier Frauen durch das zerrüttete Algerien

(mehr…)