Vortrag: Bürger und Öffentlichkeit

Warum Habermas und Marx mehr mit der arabo-islamischen Neuzeit zu tun haben, als die eurozentrische Geschichtsschreibung verrät

Do, 24.06.2010 – 18.30 – Mel, HS XVIII, Uniplatz, Halle/Saale – Hannes Bode

Habermas’ Thesen zum “Strukturwandel der Öffentlichkeit” in der Frühen Neuzeit sind längst Allgemeingut, der Bürger, die Öffentlichkeit, das räsonnierende Publikum sind Schlüsselbegriffe der Geschichtswissenschaft. Doch handelt es sich hier um spezifisch europäische Strukturmerkmale der Moderne? Oder kann man vielmehr das dominante Muster von dynamischem Norden und statischem Süden, von Fortschritt hier und Niedergang dort grundsätzlich in Frage stellen, wenn man einen Blick auf die Entwicklungen in Kairo oder Damaskus wirft, der die Quellen nicht dekontextualisiert, sondern vielmehr in ihren historischen und sozialen Kontexten wahrnimmt? Ein materialistischer, die sozialen Hintergründe fokussierender Zugang erlaubt die Frage, ob nicht Marx sehr viel mehr zum Verständnis der arabo-islamischen Neuzeit beitragen kann, als Gelehrtenbiographien und die Sammlung der Sahih-Hadithe des Propheten. Man kann, so soll vorerst behauptet werden, mit Blick auf Kairo oder Damaskus von einer Vorwegnahme der ‘bürgerlichen Gesellschaft’ sprechen, die in Marx’ Worten “seit dem 16. Jahrhundert sich vorbereitete und im 18. Riesenschritte zu ihrer Reife machte” und in der “der einzelne losgelöst von den Naturbanden usw., die ihn in frühren Geschichtsepochen zum Zubehör eines bestimmten, begrenzten menschlichen Konglomerats machen”, erscheint. Habermas’ Salons und Kaffeehäuser haben – ebenso wie die Arkanwelten der Freimaurer – mehr mit der Frühen Neuzeit im Nahen Osten zu tun, als man glauben mag. Ein Plädoyer für das Hinterfragen liebgewonnener historischer Narrative versucht Hannes Bode in seinem Vortrag.

Weitere Veranstaltungen:
Fr, 25.06.2010 – 21.30 – Benefiz in der Ludwigstr. 37 – “Persian Hiphop trifft Elektro” [klick]
Di, 29.06.2010 – 21.00 – Kino Zazie – Nouri Bouzids mehrfach ausgezeichneter autoreflexiver Spielfilm “Making off – Kamikaze” über Individualität und den (selbst-)mörderischen Islamismus im Maghreb

Infos und Hintergründe auf http://aktualitaet.tk


1 Antwort auf „Vortrag: Bürger und Öffentlichkeit“


  1. 1 World of Islam » Blog Archive » Islam – Ramadan 2009 Part 1 Pingback am 22. Juni 2010 um 2:10 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.