Film: Djamila Sahraouis „Barakat“ : eine algerische Reise

13.07.2010 – 21.00 Uhr– Kino Zazie (Kleine Ulrichstr. 22, Halle)

Djamila Sahraouis mehrfach ausgezeichneter Film zeichnet rund um eine Reise von zwei Frauen durch das Algerien ein Porträt der von Kolonialismus, Unabhängigkeitskrieg, Bürgerkrieg und Terror gezeichneten Gesellschaft. Als die junge Ärztin Amal aufbricht, um ihren vermutlich von Islamisten entführten Mann zu suchen, begleitet sie ihre Kollegin Khadidja, eine Vertreterin der Generation des Unabhängigkeitskampfes. Auf ihrer gefährlichen Reise durch die patriarchale und gewaltsame Gegenwart Algeriens treffen beide die verschiedensten Menschen, deren Geschichten die schwierige und komplexe Vergangenheit Algeriens symbolisieren.

Ein Veranstaltung der Vortragsreihe Tradition oder Moderne? Die Aufklärung im ‚Nahen Osten‘.